Gesundheit

Es gibt nichts Schöneres, als gesund zu sein oder wieder gesund zu werden. Mit der richtigen Lebenseinstellung und ein paar Ernährungstipps können wir viel bewirken. Unser Körper besitzt unglaubliche Kräfte, wir müssen sie nur aktivieren. Dazu braucht es meist keine bitteren Pillen oder quälende Diäten. Entdecken Sie hier, wie es auf angenehmste Weise gelingt, gesund und in Form zu bleiben, ohne sich den Spass am Leben zu verderben.

 

 

Glück kann man essen

Lustlos, traurig, nervös? Das ist ab jetzt gegessen. Setzen Sie eine Extra Portion Freude auf den Speiseplan. Es gibt Lebensmittel, die sind echte Stimmungsaufheller, weil sie die Produktion von Glückshormonen, wie Serotonin oder Endorphinen stimulieren. Dadurch verbessert sich dann auch unser generelles Wohlbefinden, wir schlafen besser, können uns besser konzentrieren und bleiben gesünder.

Gut für einen Gute-Laune Schub sind zum Beispiel gelbe Nahrungsmittel wie Bananen, Parmesan Käse und Eigelb. Nicht nur wegen ihrer Inhaltsstoffe, sondern auch wegen ihrer Farbe, die im Gehirn spontane Glücksgefühle auslöst.

Aber die Liste der Glücksbringer ist noch viele länger. Natürliches Kurkuma hat einen ähnliche antidepressiven Effekt, wie Fluoxetin, eines der meist verschriebenen Medikamente mit vielen Nebenwirkungen.

Getrocknete Datteln, Walnüsse und Feigen machen uns nicht nur glücklich, sondern sind auch noch gut gegen Stress, stimulieren die Darmflora und geben uns einen schnellen Energie Kick, wenn wir uns mal schlapp fühlen.

Auch dunkle Schokolade sollte nicht fehlen zum Glück. In kleinen Mengen genossen, stimuliert sie sogar die Verbrennung von Fettreserven. Wer hätte das gedacht? Und wenn Sie gerne einen Nachtisch essen, dann nehmen Sie doch etwas Zimt dazu.  Das macht glücklich und hilft sogar beim Abnehmen.

Viele weitere Wunderelixiere für Glück, Gesundheit, Wohlbefinden finden Sie im Buch „Da es förderlich für die GESUNDHEIT ist, habe ich beshlossen, GLÜCKLICH zu sein„.

Das beste Sommer Schlankrezept

Wenn Sie ganz ohne Diät ein paar überflüssige Pfunde verlieren wollen, dann ist dieser grüne Eisteemix ein echter Geheimtipp.

Mischen Sie 750 ml grünen Tee und 250 ml Löwenzahntee, lassen Sie ihn abkühlen und pressen dann 1 Zitrone hinein. Etwas frische Minze dazu und ein paar Eiswürfel, und fertig ist das erfrischende Wundergetränk.

Effekt Nr. 1: Die Aminosäure Theanin beruhigt und reduziert Stress. Ein entspannter Körper lagert weniger Fett ein und verbraucht mehr Energie.

Effekt Nr. 2: Grüner Tee erhöht die Konzentration des Sättigungshormons Leptin im Blut. Unerwünschte Snack Attacken bleiben somit aus.

Effekt Nr. 3: Grüner Tee aktiviert den Abbau der Fettreserven und verhindert deren Neubildung.

Effekt Nr. 4: Das Vitamin C der Zitrone hilft zusätzlich bei der Fettverbrennung und sorgt selbst bei fetthaltiger Ernährung dafür, dass sich weniger Polster bilden.

Effekt Nr. 5: Löwenzahn aktiviert den Stoffwechsel und entwässert unseren Körper auf sanfte Art.

Übrigens: das Ganze kann man natürlich auch heiß genießen. Wichtig ist nur, den Zitronensaft erst dann zuzugeben, wenn der Tee auf ca. 60 Grad abgekühlt ist. Wer es leicht gesüßt mag, nimmt etwas Honig dazu.

Wunderbare Ernährungstipps